Trash the Dress!

Was macht man eigentlich mit dem Hochzeitskleid, nachdem man geheiratet hat? Davon hatten Jenny, Natascha, Maike und Jenny eine ganz konkrete Vorstellung! In der Regel trägt man sein Hochzeitskleid nur einmal, aber es im Schrank verstauben zu lassen war den Vieren zu langweilig. Wir sind rausgegangen und haben ein paar unvergessliche Fotos gemacht, ohne darauf zu achten, ob das Kleid dreckig oder nass wird. Es war also alles erlaubt, was einem vor der Hochzeit noch als Worst-Worst-Case Szenario vorschwebte. Und plötzlich hatte keiner mehr Angst, dass sein Kleid dreckig wird.